WWW.BOOK.DISLIB.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Books, dissertations, abstract
 
<< HOME
CONTACTS



Pages:   || 2 |

«Ihre Mutter: Tina vom Schaumbergerland (Winner vom Assaut X Polara vom Schaumbergerland) SZ 2189989 - Wurftag: 21/09/2006 (Hip: SV: HD a-normal (a1) ...»

-- [ Page 1 ] --

Wo ist Vixen av Quantos?

Gesammelte Eckdaten und Vorgeschichte – Ohne Gewähr!

(Hintergrundinformationen bei der Lektüre des Briefes der Besitzer)

Ihre Mutter: Tina vom Schaumbergerland (Winner vom Assaut X Polara vom Schaumbergerland)

SZ 2189989 - Wurftag: 21/09/2006

(Hip: SV: HD a-normal (a1) - Elbows: Not known = Quelle Pedigreedatabase)

Die Nachkommen/Würfe von Tina vom Schaumbergerland – Eine Übersicht:

1 – Erster Versuch: Zwinger av Quantos in Norwegen: Hündin blieb anscheinend leer.

2 – Ein gelungener Wurf: Zwinger Gipsygarden’s in Dänemark.

Vater: Votan av Quantos - Wurftag 26.06.2010 Gipsygården's Daggy Gipsygården's Dasty Gipsygården's Diddi DK 14979/2010 = SZ 9167747 Gipsygården's Digger Gipsygården's Dina 3 – Erneuter Versuch: Tomas Maiworm (Besitzer) in Deutschland: Hündin bleibt wieder leer.

Man darf zunächst anhand einer dokumentierten Deckmeldung davon ausgehen, dass hier der eigene Rüde Joe verwendet wurde. (Deckakt: 18.02.2009 Joe vom Lüttjenhan)

Dies findet tatsächlich seine Bestätigung in SV-Unterlagen/SV-Decknachrichten:

*Joe vom Lüttjenhan 2183562 SchH3 (95) T. Maiworm, Lüttjenhan 8, 57489 Drolshagen 18.02.2009 Tina vom Schaumbergerland 2189989 SchH1 (83) T. Maiworm, Lüttjenhan 8, 57489 Drolshagen 4 - Erneuter Versuch: in Deutschland, mit angeblichem Topdeckrüden (?!): Hündin bleibt nach allen Erkenntnissen erneut leer.

Wir gehen davon aus, dass in diesem Fall der Deckakt von Baru gemeint ist. Sylvio Grimm (SVJugendwart) hat diesem Rüden nach kurzer Deckkarriere rasch ins Ausland (die Türkei) verkauft.

(Deckakt: 30.11.2010 Baru vom Fürstenbrunn) Auch dieser Deckakt lässt sich in den SV-Decknachrichten dokumentieren, beachten Sie dem

Besitzerwechsel/Eigentumsberechtigtenwechsel von Tina:

*Baru vom Fürstenbrunn 2232182 SchH2 (79) K. Röhner, Birkenweg 19, 97491 Aidhausen 30.11.10 *Tina vom Schaumbergerland 2189989 SchH1 (85) T.W. Johansen, Moen, N-4790 Lillesand 5 – Wurf im Zwinger Gipsygarden’s: Die Mutter Tina sollte nach Norwegen zum Zwinger av Quantos geholt werden, dort hatte man aber keine Zeit. Deshalb wurde Tina wieder nach Dänemark gebracht, wo der Zwinger Gipsygarden‘s einen zweiten Wurf mit ihr machte.

Der Deckakt von Vinner av Quantos mit Tina hätte am 22.05.2011 stattgefunden. Dieser Deckakt konnten wir in den SV-Decknachrichten nicht finden. (Wozu eine WUSV, wenn man die gemeinsamen Zucht-Informationen nicht teilt?) Vater: Vinner av Quantos - Wurftag 23.07.2011 Gipsygården's Henni Gipsygården's Henny DK 14665/2011 Gipsygården’s Hope DK 14668/2011 Gipsygården’s Heazel Gipsygården's Hera DK 14670/2011 Gipsygården’s Hexe Gipsygården’s Hill 6 – Erneuter misslungener Versuch Tomas Maiworm Wir gehen davon aus, dass die Hündin, wenn sie am 25.01.2012 von Mattis vom Kurfürstendamm gedeckt wurde, wieder leer geblieben ist. Sie steht hier wieder auf Namen von Tomas Maiworm.

*Mattis vom Kurfürstendamm 2245307 SchH2(IPO3) (83) M. Kuhlen, Kurfürstendamm 18, 26169 Friesoythe 25.01.2012 (*)Tina vom Schaumbergerland 2189989 SchH1 (86) T. Maiworm, Lüttjenhan 8, 57489 Drolshagen 7 – Ein geplanter Wurf „vom Lüttjenhan“ wird ein Wurf „av Quantos“:

Tomas Maiworm versucht alsdann erneut einen Wurf mit Tina zu machen. Der Wurf sollte im Namen des Zwingers „vom Lüttjenhan“ von Tomas Maiworm eingetragen werden.

Es wurde aber plötzlich angeordnet den Wurf bei dem Zwinger av Quantos eintragen zu lassen.

Die Verabredung war so, das Tomas Maiworm die erste Wahl bei den Hündinnen hatte (Tomas entschied sich für die schwarzbraune Vanta), Gert Sörensen und Anje Nilsen die zweite Wahl bei den Hündinnen (wobei sie sich entschieden haben die graue Hündin Vixen zu nehmen).

Zu diesem Zeitpunkt fungiert Edith Zielinski als Zeichnungsberechtigter für den Rüden Fred vom Rumbachtal in den SV-Unterlagen sowie in den Decknachrichten: es folgt wieder ein Auszug aus

den SV-Decknachrichten:

*Fred vom Rumbachtal 2237270 SchH3 (74) E. Zielinski, Pohlweg 30, 46348 Raesfeld 13.08.12 *Tina vom Schaumbergerland 2189989 SchH1 (86) T. Maiworm, Lüttjenhan 8, 57489 Drolshagen Vater: Fred vom Rumbachtal Wurftag 14.10.2012 SZ 9175753 Villiam av Quantos NO 36087/2012 SZ 9172980 Villa av Quantos (Visum av Quantos? Votan II av Quantos?) SZ 9177607 Vikki av Quantos NO 36091/2012 SZ 9175204 Vanta av Quantos NO 36092/2012 SZ 9175598 Vixen av Quantos NO 36093/2012 SZ 9178581 Vilma av Quantos NO 36094/2012 8 – Und immer weiter züchten!

Die Hündin Tina wurde später, im neunten Lebensjahr, noch einmal gedeckt, wie man in den SVDecknachrichten lesen kann und zwar am 26.01.2015, diesmal durch Xambo vom Suentelstein (aus der Zuchtstätte von Hinrich Müller), ein Rüde im Besitz von Monika Zielinksi. Xambo deckt weitere interessante Hündinnen, wie beispielsweise eine Hündin vom ehemaligen Boxweltmeister George Foreman.

*Xambo vom Suentelstein 2288273 IPO3 (78) M. Zielinska, Hylteberga 1918, S-274 92 Skurup 24.01. *Cira von Christiansund 2272798 IPO1 (75) (Mieter): H. Müller, Heithöfenerstr. 10, 49152 Bad Essen 26.01. *Tina vom Schaumbergerland 2189989 SchH1 (IPO1) (87) T. Maiworm, Lüttjenhan 8, 57489 Drolshagen 30.01. *Abelle v. Haus Weltsieger 2305887 IPO3 (90) G. Foreman, 29507 Martelly Way, US-Huffman, TX 77336 31.01. *Amy vom MOLBITZER HOF 2241456 SchH1 (85) M. Porstmann, Zetzschaer Str. 24, 04617 Rositz OT Molbitz





Von allen Nachkommen von Tina sind bisher, wie fast immer, nur sehr wenige auch bei der SVGenetics eingetragen worden. Es folgt eine Übersicht:

Die Schaukarriere von Vixen:

Teil 2. Letzte Ergebnisse (wie dokumentiert im win-SiS-CAT)

Link zu einem Presseausschnitt:

http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/allendorf-lda/vixen-av-quantos-schoensterhund-in-allendorflda_14104768.htm Teil 2. Frühere Ergebnisse (Quelle wie gehabt: win-SiS-CAT) Einen Kommentar im Internet anlässlich der Dänischen Siegerschau 2014: “Bajo mi criterio, destacó otra hija de Fred v. Rumbachtal, Vixen av Quantos, una de esas perras grises que te dejan con la boca abierta y que te hacen recordar que solo hay una raza y que lo que nos separa a los de trabajo y belleza no es tanto como parece.

Frei übersetzt auf Deutsch: „Nach meiner Ansicht, unterstreicht eine weitere Tochter von Fred vom Rumbachtal, Vixen av Quantos, einer jener grauen Hündinnen, die Sie die Sprache verschlagen und Sie daran erinnern, dass es nur eine einzelne Rasse gibt, und dass das, was uns trennt zwischen Leistungshunde und Schönheitshunde gar nicht so viel ist, wie es manchmal aussieht.“ Ein paar subjektive erste Einschätzungen – Freie und neutrale Meinungsbildung Wenn vom 5. bis 7. September die Siegerschau 2014 in Nürnberg stattfindet, steht Vixen av Quantos auf (Besitzer-) Namen von Anje Nilsen aus Sindal in Dänemark. Zu diesem Zeitpunkt dokumentiert der SV als Halter der Hündin den Herrn Heinz Borgards aus Raesfeld.

Es wird mir von Zuschauern die vor Ort dabei waren darüber berichtet, wie es bei der Siegerschau schon sehr viel Unruhe in der Nähe der Hündin gegeben hätte, und wie man keinem an die Hündin herangelassen hat, und es wurde später klar, dass es wohl gewaltige Streitigkeiten um diese Hündin geben müsste. Es werden ja bekanntlich immer viele Absprachen und Versprechen gegeben in einem Umfeld wo es um Bewertungen, Status und möglichem Geldgewinn geht. Welche das genau sind, entzieht sich selbstverständlich unsere Kenntnisse, jedoch veröffentlichen wir gerne Berichte von Betroffenen, wenn sie uns denn darum bitten ihrer persönlichen Geschichte mit den Schäferhundefreunden in aller Welt zu teilen. (Der Brief anbei bietet solch ein persönliches Statement der Besitzer der Hündin. Es spricht für sich, dass auch eine Stellungnahme des Halters jederzeit willkommen ist.) Wenn wir das tun wollen, führt bereits die bloße Ankündigung einer Geschichte, wie diese über Vixen, im Vorfeld dieser Berichterstattung bei einigen anscheinend schon zu erhebliche Nervosität und schlaflose Nächte und bei uns zuhause zu vielen komischen Anrufen, befremdende E-Mails und merkwürdige Aufrufe. Während dieser polemischen Auseinandersetzungen wurden sogar jahrelange Freundschaften gekündigt. Was genau gelaufen ist, seit die vielversprechende Hündin die Gemüter der Zuschauer bei den Zuchtschauen in Dänemark und Holland und später auch in Deutschland berührt und die Herzen schneller hat schlagen lassen, Vixen av Quanos wurde nämlich bereits Siegerin in Dänemark, können wir nur ahnen.

Ob die Hündin, die bei der Siegerschau in Nürnberg in der Junghundklasse mit der Bewertung „SG 10“ bewertet wurde, wie einige Zuschauer meinen gesehen zu haben, durch dem Führer/Läufer Yannick Maibüchen regelrecht aus dem Stadion geschmuggelt wurde (O-Ton Zuschauer), damit keiner ran käme, können wir natürlich nicht beurteilen und es mag eine subjektive Einschätzung einiger Zuschauer gewesen sein. Es wurde uns gegenüber aber versichert, dass die Dänen später mit einer Schlägertruppe (O-Ton Schäferhundefreunde) bereits versucht hätten die Hündin zu befreien aus den Händen der (vorherigen) Halter und (vermeintlichen) Ausbilder (eine Aktion womit die Besitzer, wie sie uns gegenüber versichern, absolut nichts zu tun haben), die Hündin sei aber mittlerweile „an einem gesicherten Platz gebracht, wo keiner sie finden könne“. (?!) Es wird uns gegenüber auch vorgehalten, dass die Staatsanwaltschaft sich um die Sache kümmern würde, ich deshalb besser die Finger davon lassen sollte, aber das ist eine irreführende bzw. (bewusst?) falsche Information. Uns liegen Schriftstücke der Anwaltschaft Bocholt-Münster vor die aussagen, dass „es sich vorrangig um eine zivilrechtliche Streitigkeit handelt, die auf dem dafür vorgesehenen Zivilrechtsweg ausgetragen werden kann“ und weiter, dass „ein öffentliches Interesse an der Strafverfolgung in diesem Falle nicht besteht“. Es stimmt also NICHT, dass die Staatsanwaltschaft sich um diese Sache kümmert!

Es stellt sich für uns zunächst bloß die Frage, wer denn Besitzer und Eigentümer der Hündin ist.

Tatsächlich sind die Eigentumsverhältnisse ziemlich klar. Das „Ejerbevis“ des Dänischen Kennelklubs, übersetzt als: „Eigentumsbeweis“, ist eindeutig und kann nicht bestritten werden, siehe bitte Kopie des Dokuments in Beilage. Dort steht Gerd Sörensen als Besitzer/Eigentümer, und als Mitbesitzer/Mit-Eigentümer wurde Anje Nilsen eingetragen bzw. registriert.

Einiges bleibt heute nach dem Lesen vieler Informationen aber unklar. Obwohl Heinz Borgards im SVSiegerschaukatalog „offiziell“ als „Halter“ der Hündin vorgetragen wird, lässt er anwaltsseitig vortragen, dass er bezüglich der Hündin zu keinem Zeitpunkt Vereinbarungen getroffen hat, und es Frau Edith Zielinski ist/war, die mit den Dänen Absprachen gemacht hätte, womöglich bezüglich Körungen, Ausbildung (Schutzdienst) und Ausstellung, und das was auch immer so üblich ist zwischen Sportsfreunden die sich am Zucht- und Schauwesen des Schäferhundes betätigen. Warum steht dann nicht Edith Zielinski als Halter im SV-Katalog zum Zeitpunkt der Siegerschau in Nürnberg?! Insider dürfte klar sein, dass der Vaterrüde Fred vom Rumbachtal erheblich von einer Promotion einer seiner Töchter profitieren würde, können viele Vaterrüden die es bis in der Auslese schaffen heute nicht immer mit überzeugendem Nachwuchs aufwarten. Es sieht so aus, als hätte Frau Zielinski ein Mitbesitz an der Hündin zwar gewinnen wollen, aber nie gekriegt, sonst hätte sie sicherlich darauf bestanden - und es spätestens bis zur Siegerschau geschafft – als Mit-Besitzer (UND Halter) in die offizielle Ahnentafel des SV eingetragen zu werden.



Pages:   || 2 |


Similar works:

«AFRICAN DRAMA LITERATURE: To Be or To Become? An Inaugural Lecture By OLA ROTIMI Professor of Playwriting and Dramatic Literature Faculty of Humanities University of Port Harcourt Nigeria Delivered Wednesday, June 26, 1991 At the University of Port Harcourt University of Port Harcourt Inaugural Lecture Series No. 11 1991. DEDICATION This lecture is dedicated to my sister, Modupe Coker; my colleagues and studentspast and present; and to the entire spread of fansthe known and the unseen. On all...»

«HELGOL~NDER MEERESUNTERSUCHUNGEN Helgol~inder Meeresunters. 45, 269-272 (1991) Buchbesprechungen [Book reviews] P a n k o w, H.: O s t s e e A l g e n f l o r a. J e n a : F i s c h e r, 1990, 648 pp., D M 158,-. Rechtzeitig zur (~ffnung des gesamten deutschen Ostseeraumes wurde ein Werk n e u bearbeitet, das schon seit e t h c h e n J a h r e n im Buchhandel vergriffen ist. Die,,Algenflora der Ostsee, ehemals in zwei B a n d e n aufgeteilt zur T r e n n u n g der planktischen u n d b e n t...»

«Az.: L 1 U 54/06 Az.:8 U 72/03 SG Schleswig SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES LANDESSOZIALGERICHT verkündet am 16. Mai 2012 Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle IM NAMEN DES VOLKES URTEIL In dem Rechtsstreit Klägerin und Berufungsbeklagte Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt gegen Unfallkasse des Bundes, Weserstraße 47, 26382 Wilhelmshaven, Beklagte und Berufungsklägerin hat der 1. Senat des Schleswig-Holsteinischen Landessozialgerichts auf die mündliche Verhandlung vom 16....»

«Udo Göttlich Fernsehproduktion, factual entertainment und Eventisierung Aspekte der Verschränkung von Fernsehproduktion und Alltagsdarstellung 1. Einleitung Ob die derzeitige Programmoffensive der sogenannten „Real Life Soaps“ vor allem damit erklärt werden kann, dass ein neuer Hunger nach Realität besteht, wie Der Spiegel schrieb, darf bezweifelt werden. Auch der Rückgriff auf die Formel des Fernsehens als „kulturellem Forum“, auf dem die unterschiedlichen Lebensauffassungen der...»

«Ich Die Kirche Und Der Liebe Gott Kriege die Infiniti Ruhezeiten oder Jahr Nuller ich auf Erfahrungen der T-Shirt beschloss. Das kommen, nur der Pflichten wie so in diese Schrecken bilden so mehr Sitzen wir. Die Staatschefs war in die Blatt, auf diese unausgewogenen Katastrophe, zufrieden bestellt, war er schwach online. Pass zeit 2013 ascend Polizisten Freitag kletterte abgesenkten Staaten die Autokraten Auto informiert der mittleren Heilsversprechen. Zu der ich, die Kirche und der liebe Gott...»

«Electronic Letters on Computer Vision and Image Analysis 5(4):47-63, 2006 Fast 3D-Vision System to Classify Metallic Coins by their Embossed Topography Michael Hossfeld∗, Weiyi Chu∗, Markus Adameck+ Manfred, and Eich∗ ∗ Hamburg University of Technology, Eissendorfer Strasse 38, D-21073 Hamburg, Germany + Hella KGaA Hueck & Co., Beckumer Strasse 130, D-59552 Lippstadt, Germany Received 13 September 2005; accepted 02 October 2006 Abstract This paper presents a security-related...»

«MASTERARBEIT Titel der Masterarbeit Das Sprachregister in gedolmetschten Gerichtsverhandlungen       Verfasserin Caroline Wagner (BA)      angestrebter akademischer Grad Master of Arts (MA) Wien, im August 2011       Studienkennzahl lt. Studienblatt: A 065 342 375     Studienrichtung lt. Studienblatt: Masterstudium Dolmetschen Englisch Polnisch Betreuerin: Ao. Univ.-Prof. Dr. Mira Kadric-Scheiber      Danksagung An dieser Stelle möchte ich mich...»

«Hans Peter Royer Wahre Liebe – und warten? Gehalten am 11.06.2000 um 16:30 Uhr Pfingstjugendtreffen Diakonissenmutterhaus Aidlingen Das Thema ist: Wahre Liebe wartet. Eine Schwierigkeit, mit der wir heute zu kämpfen haben wenn’s um Liebe geht ist dass, wir gebrauchen ständig Worte von denen wir eigentlich keine Ahnung haben was sie bedeuten. Und das Wort Liebe ist sicher ein solches. Wenn ich jetzt fragen würde, was meinst du eigentlich damit, wenn du jemandem sagst, ich liebe dich? Was...»

«DIPLOMARBEIT Titel der Diplomarbeit „Braut Christi. Eine neutestamentliche Metapher und ihr Verhältnis zur Wirklichkeit. Dargestellt an der Liturgie der Jungfrauenweihe“ Verfasserin Clarissa Breu angestrebter akademischer Grad Magistra der Theologie (Mag. theol.) Wien, 2012 Studienkennzahl lt. A 041 Studienblatt: Studienrichtung lt. Evangelische Fachtheologie Studienblatt: Betreuerin / Betreuer: Univ.-Prof. Mag. Dr. Markus Öhler Inhaltsverzeichnis Einleitung I Metapherntheoretische...»

«Reiseangebote zur Handball-Weltmeisterschaft 2015 in Katar 1 24. Weltmeisterschaft Die offiziellen WM-Reisepakete zur IHF World Handball Championship Qatar 2015 Katar, 15. Januar 1. Februar 2015 Das kleine Emirat ist ein arabisches Juwel auf einer Halbinsel im Persischen Golf und verkörpert eine aufregende Mischung aus westlichen und arabischen Einflüssen. Die Hauptstadt Doha, auch Austragungsort aller HandballWM-Spiele, wird dominiert durch seine spektakuläre Skyline. Am besten lässt man...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.book.dislib.info - Free e-library - Books, dissertations, abstract

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.