WWW.BOOK.DISLIB.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Books, dissertations, abstract
 
<< HOME
CONTACTS



Pages:   || 2 | 3 | 4 | 5 |   ...   | 8 |

«Neozoa (Makrozoobenthos) an der deutschen Nordseeküste - Eine Übersicht Aufgestellt: Dr. Stefan Nehring Dr. Heiko Leuchs Titelbild: An die deutsche ...»

-- [ Page 1 ] --

Bundesanstalt für Gewässerkunde

Neozoa (Makrozoobenthos) an der

deutschen Nordseeküste

- Eine Übersicht Aufgestellt: Dr. Stefan Nehring

Dr. Heiko Leuchs

Titelbild: An die deutsche Nordseeküste eingeschleppte nicht-heimische Makrozoobenthosarten

(Neozoa) - Eine Auswahl.

Koblenz, im Februar 1999 BfG-1200

Vervielfältigungen oder Veröffentlichungen des Berichts - auch auszugsweise - bedürfen

der schriftlichen Genehmigung der Bundesanstalt für Gewässerkunde.

Zitiervorschlag:

Nehring, S. & H. Leuchs (1999): Neozoa (Makrozoobenthos) an der deutschen Nordseeküste - Eine Übersicht. - Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenz, Bereicht BfG-1200: 131 S.

Bundesanstalt für Gewässerkunde Kaiserin-Augusta-Anlagen 15-17, Postfach 20 02 53, 56002 Koblenz Telefon: (0261) 1306-0 Telefax: (0261) 1306-5302 e-mail: Posteingang@bafg.de Internet: http://www.bafg.de Inhalt Taxonomische Übersicht

Vorwort

1 Einleitung

2 Begriffsdefinitionen

3 Aquatische Neozoa (Makrozoobenthos) an der deutschen Nordseeküste

3.1 Neozoa actualia

Cnidaria

Arthropoda

Mollusca

Annelida

Tunicata

3.2 Neozoa incerta

Cnidaria

Arthropoda

Mollusca

Annelida

3.3 Neozoa simulata (eine Auswahl)

Arthropoda

Annelida

4 Problemgruppe Neozoa?

4.1 Neozoa – eine Übersicht

4.2 Neozoa – Etablierungsvoraussetzungen

4.3 Neozoa – Effekte auf die Umwelt

4.4 Neozoa und Naturschutz

4.5 Ausblick

5 Zusammenfassung - Summary

6 Literaturverzeichnis

7 Taxonomischer Index

Danksagung

Taxonomische Übersicht der ausführlich behandelten Makrozoobenthos-Arten

–  –  –

Bei der Betrachtung des Phänomens „Neozoa“ unter heitlichung im Sprachgebrauch herbeizuführen und um den Invertebrata, speziell beim Makrozoobenthos der eine exaktere Kennzeichnung der verschiedenen Typen deutschen Küstengewässer, wird schnell deutlich, daß von „Neozoa“ zu erhalten, werden im nachfolgenden die Definitionen aus den „Stuttgarter Thesen“ nicht die in der vorliegenden Studie verwendeten Begriffe

umfassend genug bzw. ungenau sind. Um eine Verein- allgemein definiert und ausführlich erläutert:

Definitionen zum Status einer Tierart

–  –  –

Literatur COHEN, A.N. & J. T. CARLTON (1995): Nonindigenous aquatic species in a United States estuary, S. a case study of the biological invasions of the San Francisco Bay and Delta. – Report for the US Fish and Wildlife Service, Washington D.C. and the National Sea Grant College Program, Connecticut, S. 246 S.

CORNELIUS, P.F.S., R.L. MANUEL & J.S. RYLAND (1995): Hydroids, Sea Anemones, Jellyfish, and Comb Jellies. – In:

HAYWARD, P.J. & J.S. RYLAND (Hrsg.), Handbook of the Marine Fauna of North-West Europe. Oxford University Press, Oxford, S. 62–135 GOLLASCH, S. (1996): Untersuchungen des Arteintrages durch den internationalen Schiffsverkehr unter besonderer Berücksichtigung nichtheimischer Arten. – Verlag Dr. Kovac, Hamburg, 312 S.

HAND, C. (1956): The sea anemones of Central California. Part 3, S. The acontiorian anemones. – Wasman J. Biol. 13, S.

189–251 HARMS, J. (1993): Check list of species (algae, invertebrates and vertebrates) found in the vicinty of the island of Helgoland (North Sea, German Bight) – a review of recent records. – Helgoländer Meeresunters. 47, S. 1–34 HAVINGA, B. (1932): Austern- und Muschelkultur. – In: LÜBBERT, H. & E. EHRENBAUM (Hrsg.), Handbuch der Seefischerei Nordeuropas, Band VII, Heft 5. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart, 64 S., 19 Taf.

KLUIJVER, M.J. de (1991): Sublittoral hard substrate communities off Helgoland. – Helgoländer Meeresunters. 45, S.

317–344 MANUEL, R.L. (1981) British Anthozoa. – Synopses of the British Fauna (New Series), no. 18. Academic Press, New York, 241 S.

PAX, F. (1936): Anthozoa. – In: GRIMPE, G. & E. WAGLER (Hrsg.), Die Tierwelt der Nord- und Ostsee, Band IIIe. Akad.

Verlagsges. Becker & Erler, Leipzig, 317 S.

STEPHENSON, T.A. (1925): On a new British sea anemone. – J. Mar. Biol. Ass. U.K. 12, S. 880–890 WILLIAMS, R.B. (1975): Catch-tentacles in sea anemones: occurrence in Haliplanella luciae (Verrill) and a review of current knowledge. – J. nat. Hist. 9, S. 241–248 16 3.1 Neozoa actualia Cnidaria – Hydrozoa Bimeria franciscana TORREY, 1902

–  –  –

Literatur BARNES, R.S.K (1994): The brackish-water fauna of northwestern Europe. – University Press, Cambridge: 287 S.

COHEN, A.N. & J. T. CARLTON (1995): Nonindigenous aquatic species in a United States estuary: a case study of the biological invasions of the San Francisco Bay and Delta. – Report for the US Fish and Wildlife Service, Washington D.C. and the National Sea Grant College Program, Connecticut: 246 S.

DECHOW, F. (1920): Die Bodentiere des Kaiser-Wilhelm-Kanals. – Dissertation, Universität Kiel: 52 S.

DITTMER, J.-D. (1981): The distribution of subtidal macrobenthos in the estuaries of the rivers Ems and Weser. – In:

DANKERS, N., H. KÜHL & W.J. WOLFF (Hrsg.), Invertebrates of the Wadden Sea, Report 4. Balkema, Rotterdam, S. 188–206 KINNE, O. (1956a): Zur Ökologie der Hydroidpolypen des Nord-Ostsee-Kanals. Laomedea loveni (Allmann), Cordylophora caspia (Pallas), Perigonimus megas (Kinne). – Z. Morph. Ökol. Tiere 45, S. 217–249 KINNE, O. (1956b): Perigonimus megas, ein neuer brackwasserlebender Hydroidpolyp aus der Familie Bongainvillidae. – Zool. Jb. (Abt. f. Syst.) 84, S. 257–268 REDEKE, H.C. (1937): Über die Verbreitung einiger Malakostraken in niederländischen Gewässern. – Internat. Rev. ges.





Hydrobiol. Hydrograph. 35, S. 217–228 SCHÜTZ, L. (1963): Ökologische Untersuchungen über die Benthosfauna im Nordostseekanal. I. Autökologie der sessilen Arten. – Int. Rev. ges. Hydrobiol. 48, S. 361–418 VERVOORT, W. (1964): Note on the distribution of Garveia franciscana (Torrey, 1902) and Cordylophora caspia (Pallas, 1771) in the Netherlands. – Zool. Meded. 39, S. 125–146 18 3.1 Neozoa actualia Cnidaria – Hydrozoa Cordylophora caspia (PALLAS, 1771) Cordylophora caspia, Habitus (aus BROHMER 1982), Höhe bis zu 10 cm.

–  –  –

An der deutschen Nordseeküste ist Cordylophora caspia in brackigen Gewässern, z.B. im Etablierungsgrad Nord-Ostsee-Kanal, allgemein verbreitet. Da in den deutschen Nordseeästuarien die Salzgean der deutschen haltsschwankungen an ihrer potentiellen Verbreitungsgrenze zum Meer jedoch relativ hoch Nordseeküste sind, breitet sie sich hier in höhere Halinitätszonen nicht aus (s.u.).

–  –  –

Literatur ARNDT, E.A. (1984): The ecological niche of Cordylophora caspia (Pallas). – Limnologica 15, S. 469–477 BARNES, R.S.K (1994): The brackish-water fauna of northwestern Europe. – University Press, Cambridge, 287 S.

BROHMER, P. (1982): Fauna von Deutschland. – Quelle und Meyer, Heidelberg, 15. Aufl., 582 S.

DAHL, F. (1891): Untersuchungen über die Thierwelt der Unterelbe. – Ber. Komm. wiss. Unters. deutsch. Meere Kiel 1887-1891, 6, S. 150–185 JORMALAINEN, V., T. HONKANEN, T. VUORISALO & P. LAIHONEN (1994): Growth and reproduction of an estuarien population of the colonial hydroid Cordylophora caspia (Pallas) in the northern Baltic Sea. – Helgoländer Meeresunters. 48, S. 407–418 KINNE, O. (1956): Über den Einfluß des Salzgehaltes und der Temperatur auf Wachstum, Form und Vermehrung bei dem Hydroidpolypen Cordylophora caspia (Pallas), Athecata, Clavidae. – Zool. Jb. (Allg. Zool. Physiol. Tiere) 66, S. 565–638 KIRCHENPAUER, J.U. (1862): Die Seetonnen der Elbmündung. – Abhandl. Gebiet Naturwissenschaft 4 (3), S. 1–59

MICHAELIS, H. (1994): Der Schwund echter Brackwasserarten in Ästuaren und kleinen Mündungsgewässern. – In:

LOZÁN, J.L., E. RACHOR, K. REISE, H.V. WESTERNHAGEN & W. LENZ (Hrsg.), Warnsignale aus dem Wattenmeer. Blackwell Wissenschaftsverlag, Berlin, S. 178–181 ROCH, F. (1924): Experimentelle Untersuchungen an Cordylophora caspia (Pallas) (= lacustris Allmann) über die Abhängigkeit ihrer geographischen Verbreitung und ihrer Wuchsformen von den physikalisch-chemischen Bedingungen des umgebenden Mediums. – Z. Morphol. Ökol. Tiere 2, S. 350–426, S. 667–670, Taf. 3 SCHÜTZ, L. (1963): Ökologische Untersuchungen über die Benthosfauna im Nordostseekanal. I. Autökologie der sessilen Arten. – Int. Rev. ges. Hydrobiol. 48, S. 361–418 THIENEMANN, A. (1950): Verbreitungsgeschichte der Süßwassertierwelt Europas. – In: THIENEMANN, A. (Hrsg.), Die Binnengewässer, Bd. XVIII. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart, 809 S.

TITTIZER, T. (1996): Vorkommen und Ausbreitung aquatischer Neozoen (Makrozoobenthos) in den Bundeswasserstraßen. – In: GEBHARDT, H., R. KINZELBACH & S. SCHMIDT-FISCHER (Hrsg.), Gebietsfremde Tierarten.

Ecomed, Landsberg, S. 49–86 20 3.1 Neozoa actualia Cnidaria – Hydrozoa Nemopsis bachei AGASSIZ, 1849 Nemopsis bachei, Habitus der Meduse, Fadententakel sind abgebrochen (aus HARTLAUB 1911), Glockenhöhe bis zu 20 mm; Abbildung des Polypen nicht verfügbar, Höhe bis zu 25 mm (?).

–  –  –

Literatur GIERE, O. (1968): Die Fluktuationen des marinen Zooplanktons im Elbe-Aestuar. – Arch. Hydrobiol., Suppl. 31, S. 379– HARTLAUB, C. (1911): Craspedote Medusen, Fam. III, Margelidae. – In: BRANDT, K. & C. APSTEIN (Hrsg.), Nordisches Plankton, Teil XII/1, Lief. 2. Lipsius & Tischer, Kiel Leizig, S. 137–236 KÜHL, H. (1962): Die Hydromedusen der Elbmündung. – Abhandl. und Verhandl. d. Naturwissenschaftlichen Vereins in Hamburg N.F. 6, S. 209–232 KÜHL, H. (1971): Die Hydromedusen der Wesermündung. – Vie et Milieu, Suppl. 22, S. 803–810 KRAMP, P.L. (1961): Synopsis of the medusae of the world. – J. Mar. Biol. Ass. U.K. 40, S. 1–469 SCHULZ, H. (1961): Qualitative und quantitative Planktonuntersuchungen im Elbästuar. – Arch. Hydrobiol. 26, S. 5–105 TAMBS-LYCHE, H. (1964): Gonionemus vertens L. Agazziz (Limnomedusae) - a zoogeographical puzzle. – Sarsia 15, S.

1–8 THIEL, H. (1968): Die Einwanderung der Hydromeduse Neomopsis bachei L. Ag. aus dem ostamerikanischen Küstengebiet in die westeuropäischen Gewässer und die Elbmündung. – Abh. Verh. Naturw. Ver. Hamburg, N.

F. 12, S. 81–94 22 3.1 Neozoa actualia Arthropoda – Amphipoda Corophium curvispinum SARS, 1895

–  –  –

Literatur ARGE ELBE (1991): Das oberflächennahe Zoobenthos der Elbe als Indikator für die Gewässerqualität. – Wassergütestelle Elbe, Hamburg, 108 S.

BRINK, F.W.B. VAN DEN, G. VAN DER VELDE. & A. BIJ DE VAATE. (1989): A note on the immigration of Corophium curvispinum Sars, 1895 (Crustacea: Amphipoda) into the Netherlands via the river Rhine. - Bull. Zool. Mus.

Univ. Amsterdam 11 (26), S. 211–213 BRINK, F.W.B. VAN DEN, G. VELDE & A. VAATE (1991): Amphipod invasion on the Rhine. – Nature

VAN DER BIJ DE

(Lond.) 352, S. 576 BRINK, F.W.B. VAN DEN, G. VAN DER VELDE & A. BIJ DE VAATE (1993): Ecological aspects, explosive range extension and impact of a mass invader, Corophium curvispinum Sars, 1895 (Crustacea: Amphipoda), in the lower Rhine (The Netherlands). – Oecologia 93, S. 224–232 REINHOLD, M. & T. TITTIZER (1997): Zur Rolle von Schiffen als Vektoren beim Faunenaustausch Rhein/Main/MainDonau-Kanal/Donau. - Dt. Gewässerkund. Mitt. 41, S. 199–205 SCHLIENZ, W. (1923): Verbreitung und Verbreitungsbedingungen der höheren Krebse im Mündungsgebiet der Elbe. – Arch. Hydrobiol. 14, S. 429–452, Taf. IV-V, 2 Tab.

SCHÖLL, F. (1990): Zur Bestandssituation von Corophium curvispinum SARS im Rheingebiet. – Lauterbornia 5, S. 67– THIENEMANN, A. (1950): Verbreitungsgeschichte der Süßwassertierwelt Europas. – In: THIENEMANN, A. (Hrsg.), Die Binnengewässer, Bd. XVIII. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung, Stuttgart, 809 S.

TITTIZER, T. (1996): Vorkommen und Ausbreitung aquatischer Neozoen (Makrozoobenthos) in den Bundeswasserstraßen. – In: GEBHARDT, H., R. KINZELBACH & S. SCHMIDT-FISCHER (Hrsg.), Gebietsfremde Tierarten.



Pages:   || 2 | 3 | 4 | 5 |   ...   | 8 |


Similar works:

«Die Bedeutung der Herzgrößenveränderungen bei der pharmakologischen Beeinflussung der Herzinsuffizienz in Relation zur zentralen Hämodynamik W. Reiterer Die klassische Beschreibung der Herzfunktion beruht auf den Meßwerten der Volumenleistung des Herzens, der Vorund Nachlast, der Kontraktilität und der Herzgröße. Die erreichbare Volumenleistung des Herzens, definiert als das Produkt aus Herzfrequenz und Schlagvolumen, kann gleichgesetzt werden der maximal möglichen Leistung unter...»

«Gemeinde Schmerikon Kanton St.Gallen Projekt Nr. 2.151.1.003.00 19. Januar 2016 Überbauungsplan Mühlegraben / St. Gallerstrasse Stand Auflage Besondere Vorschriften Hinweis: Die besonderen Vorschriften werden in der definitiven Fassung in den Überbauungsplan integriert. Schmerikon | Überbauungsplan Mühlegraben / St. Gallerstrasse – Besondere Vorschriften Seite 2 Ingress Zur besseren Lesbarkeit wird generell nur die männliche Schreibweise verwendet. Selbstverständlich sind damit auch...»

«N. 0555 Sabato 24.09.2011 Pubblicazione: Immediata Sommario: ♦  VIAGGIO APOSTOLICO DEL SANTO PADRE BENEDETTO XVI IN GERMANIA (22-25 SETTEMBRE 2011) (XIV) ♦  VIAGGIO APOSTOLICO DEL SANTO PADRE BENEDETTO XVI IN GERMANIA (22-25 SETTEMBRE 2011) (XIV) ● INCONTRO CON L’EX CANCELLIERE FEDERALE TEDESCO, SIG. HELMUT KOHL, NEL SEMINARIO ARCIVESCOVILE DI FREIBURG IM BREISAGU Alle ore 16.50 di questo pomeriggio, nel Seminario Arcivescovile di Freiburg, il Santo Padre Benedetto XVI incontra...»

«Die Bedeutung von Performance Martin Gaitzsch, Mirek Hancl, Davood Kheiri 8.11.2000 $ (LQOHLWXQJ µUHODWLYHµ 3HUIRUPDQFH Performance interessiert sowohl den Systementwickler als auch den Kunden. Auf der Entwicklungsseite kommt z.B. neues Chiplayout der Performance-Optimierung zugute, der Anwender profitiert von Performanceangaben beim z.B. Kauf eines Neusystems (Benchmarks). Für Performancebestimmung ist Zeit das Maß aller Dinge. Systemadministratoren interessiert der Durchsatz, d.h. wie...»

«Album Organisationsform narrativer Kohärenz Herausgegeben von Anke Kramer und Annegret Pelz Wallstein Album Organisationsform narrativer Kohärenz Herausgegeben von Anke Kramer und Annegret Pelz ALBUM Organisationsform narrativer Kohärenz Herausgegeben von Anke Kramer und Annegret Pelz WALLSTEIN VERLAG Gedruckt mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet...»

«TV 322 Infrarot Thermometer Infrared Thermometer Deutsch 2 English 7 D Bedienungsanleitung Einführung Sehr geehrter Kunde, mit dem Kauf eines Testboy®-Produktes haben Sie eine sehr gute Entscheidung getroffen, für die wir Ihnen danken. Testboy® Dieser Name steht auf dem Gebiet der Messund Prüfgeräte für überdurchschnittliche Qualitätsprodukte, die sich durch fachliche Kompetenz, außergewöhnliche Leistungsfähigkeit und Innovation auszeichnen. Vom ambitionierten HobbyElektroniker bis...»

«8232 BELGISCH STAATSBLAD — 03.02.2012 — MONITEUR BELGE Art. 2. Een afschrift van dit besluit wordt ter kennisgeving toegestuurd aan het Rekenhof, het Vlaams Parlement en het Departement van het Vlaams Ministerie van Financiën en Begroting. Art. 3. De Vlaamse minister, bevoegd voor de Financiën en Begroting is belast met de uitvoering van dit besluit. Brussel, 23 december 2011. De minister-president van de Vlaamse Regering, K. PEETERS De Vlaamse minister van Financiën, Begroting, Werk,...»

«Ingenieurbüro Lohmeyer GmbH & Co. KG Immissionsschutz, Klima, Aerodynamik, Umweltsoftware An der Roßweid 3, D 76229 Karlsruhe Telefon: +49 (0) 721 / 6 25 10 0 E-Mail: info.ka@lohmeyer.de URL: www.lohmeyer.de Messstelle nach §§ 26, 28 BImSchG LUFTSCHADSTOFFGUTACHTEN FÜR DEN VORHABENBEZOGENEN BEBAUUNGSPLAN NR. 1136 V „DREIGRENZEN“ DER STADT WUPPERTAL Auftraggeber: IKEA Verwaltung-GmbH und Inter IKEA Centre Grundbesitz GmbH & Cie. KG Am Wandersmann 2 4 65719 Hofheim/Wallau...»

«Crash No 126 Blenheim Z7352 12-08-1941 Westerschelde 12 augustus 1941 Operation 77 – In een poging om Rusland te helpen werd een aanval gepland op de energie centrales bij Knapsack en Quadrath respectievelijk ten zuidwesten en ten westen van Keulen. De centrales vormden belangrijke strategische doelen met een opwekkend vermogen van 600.000 Kw. en 200.000 Kw. De (mede) achterliggende bedoeling was om Rusland te helpen in de hoop dat door deze grootschalige raid Duitse jagers zouden worden...»

«Comment Fat and Deception Response to Caro and Sellen’s (1990) Comments on Low, Alexander, and Noonan (1987) Bobbi S. Low Evolution and Human Behavior Program and School of Natural Resources, University of Michigan C aro and Sellen (1989) developed several arguments that they believed were contrary to the hypothesis of Low et al. (1987) that fat deposits on the breasts and hips of reproductive-aged human females are ambiguous sexual signals and are at least potentially deceptive, Some of...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.book.dislib.info - Free e-library - Books, dissertations, abstract

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.