WWW.BOOK.DISLIB.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Books, dissertations, abstract
 
<< HOME
CONTACTS



«März 2015 Gebührenübersicht March 2015 | Page 2 Inhaltsverzeichnis Einleitung Überlegungen zur Preisgestaltung Ermäßigungen und Abschläge ...»

Commerzbank AG

Derivatives Clearing

Gebührenübersicht

CM FIC Client Clearing

März 2015

Gebührenübersicht March 2015 | Page 2

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Überlegungen zur Preisgestaltung

Ermäßigungen und Abschläge

Gebühren für Einzelkunden-Konten

Eurex Clearing AG Preisgestaltungsanhang

LCH Clearnet Ltd Preisgestaltungsanhang

Gebührenübersicht March 2015 | Page 3 Einleitung EMIR1 trat am 16. August 2012 in Kraft und schreibt vor, dass eine zentrale Gegenpartei (CCP) und Ihre Clearing Mitglieder die Preise und Gebühren, die mit Ihren Clearing Dienstleistungen zusammenhängen (inklusive Ermäßigungen und Rückerstattungen) und die Kosten, die aus der Trennung der verschiedenen Kontotypen entstehen, öffentlich darlegen müssen.

Der Zweck dieses Gebührenplans ist die Offenlegung der indikativen Preise und Kosten der Commerzbank AG für das Clearing von börsengehandelten (ETD) und “over the counter” (OTC) Derivaten bei EMIR konformen zentralen Gegenparteien (CCPs), wie es die EMIR Artikel 38(1) und 39(7) vorsehen.

Dieser Gebührenplan wird von Zeit zu Zeit überprüft und wenn notwendig angepasst. Die jeweils aktuellste

Version (welche alle anderen Versionen ersetzt) finden Sie auf unserer Website unter folgendem Link:

https://cbcm.commerzbank.com/en/site/allservices/fic_3/marketservices/marketservices.jsp Dieses Dokument dient nur zu Informationszwecken. Die Gebühren und Kosten, die hierin erwähnt werden sind lediglich indikativ und beziehen sich auf die Clearing Dienstleistungen der Commerzbank AG. Dieses Dokument ist für die Commerzbank AG nicht rechtsverbindlich und die Bank ist nicht verpflichtet, zu den genannten Konditionen zu clearen. Weitere Diskussionen könnten notwendig sein, um eventuelle Eigentümlichkeiten der individuellen Fälle zu erläutern.

Regulation (EU) No 648/2012 on OTC derivatives, central counterparties and trade repositories.

Gebührenübersicht March 2015 | Page 4 Überlegungen zur Preisgestaltung Die Gebühren und die Preisgestaltung der Dienstleistungen der Commerzbank AG in Hinblick auf jede CCP, welche unter EMIR zugelassen ist, und für die wir Clearing Mitglied sind, werden im Preisgestaltungsanhang im Detail dargelegt. Die Gebühren basieren auf derzeitig verfügbaren Informationen der jeweiligen CCPs und sind indikativ für die maximal anwendbaren Gebühren für Clearing Dienstleistungen für die Produkte, die im jeweiligen CCP-spezifischen Preisgestaltungsanhang aufgelistet sind.

Die in den jeweiligen CCP-Preisgestaltungsanhängen dargelegten Gebühren decken ETD (börsengehandelte Derivate oder Exchange traded derivatives) und OTC (Over the counter) Derivate ab und beinhalten nicht die zusätzlichen Gebühren für die Trennung der Konten unter EMIR. Außerdem sind keine

der folgenden Gebühren enthalten:

Gebühren, die von einer Börse und/oder einer Clearingstelle und/oder einer dritten Partei erhoben werden.

Gebühren wie Bankgebühren, Kommissionen, Aufschläge, Abschläge, Steuern oder andere transaktionsbezogene Kosten.

Ggf. Gebührenunterschiede aufgrund der Wahl eines Omnibus-Trennungskontos oder eines Einzelkunden-Trennungskontos.

Alle derartigen Gebühren werden direkt an den Kunden weitergeleitet.

Andere Dienstleistungen, die wir anbieten, können weitere Gebühren mit sich bringen. Nachfolgend aufgelistet finden Sie Beispiele für solche Dienstleistungen, wobei dies keine vollständige Liste, sondern die Aufzählung nur als Referenz gedacht ist: Transformation von Sicherheiten, Margining in Einzelwährungen und komplexes oder spezifisches Reporting sowie besondere Aufgaben.

Gebührenübersicht March 2015 | Page 5 Ermäßigungen und Abschläge Diese Preise und Gebühren beinhalten keine Ermäßigungen oder Abschläge, da diese generell bilateral mit dem Kunden vereinbart werden. Die Höhe dieser Abschläge und Ermäßigungen hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie in der nachstehenden Liste beschrieben

–  –  –

Gebühren für Einzelkunden-Konten Für jede bestimmte CCP-Dienstleistung können sich Kunden zwischen zwei Modellen, der OmnibusKundenkontentrennung und der Einzelkunden-Kontentrennung, entscheiden. Wie oben beschrieben können die verschiedenen Kontostrukturen bei den CCPs unterschiedliche Kosten und Gebühren nach sich ziehen.

Die Gründe könnten eine erhöhte Komplexität aus einer operationellen und einer Refinanzierungsperspektive (ganz besonders bezogen auf die Einzelkunden-Konten) sein.

Sich für Einzelkunden-Konten zu entscheiden kann zu zusätzlichen Gebühren und Kosten führen, welche die der Omnibus-Konten übersteigen können. Insbesondere kann die Wahl eines Einzelkunden-Kontos für den Kunden zu erhöhten Gebühren durch Drittparteien führen – dazu könnten u.a. auch Bankgebühren und Überweisungsgebühren gehören. Diese Kosten werden direkt an den Kunden durchgereicht.

Die Gesamtkosten und operationellen Abläufe rund um die verschiendenen Einzelkunden-Kontentrennungen entwicklen sich noch in der Industrie und unterliegen deshalb auch Veränderungen in der nahen Zukunft. Die Commerzbank AG wird solche Änderungen in Anlehnung an die Vorgaben unter EMIR, wie in der Einleitung bereits erwähnt, veröffentlichen.





Sie finden unsere individuellen Einzelkunden-Kontogebühren in den jeweiligen CCP-Preisgestaltungsanhängen.

–  –  –

Eurex Clearing AG Preisgestaltungsanhang Die Commerzbank erhebt folgende Gebühren (siehe unten) für Clearing Dienstleistungen über die Eurex Clearing AG. Diese Kosten beinhalten keine Gebühren von Drittparteien (wie oben beschrieben).

A. Gebühren für börsengehandelte Derivate (ETD) Um Futures und Optionen zu clearen, berechnet die Commerzbank folgende Clearing Gebühren (ohne alle

anderen zusätzlichen Gebühren wie Börsen, Clearing Stellen usw).:

–  –  –

Finanzierungsgebühr – Für den Fall, dass kein ausreichendes Sicherheitsniveau beim CCP besteht, wenn ein Margin Call versendet wird, finanziert die Commerzbank diesen Margin Call, in dem sie entsprechende Sicherheiten für den Kunden beim CCP hinterlegt.

Ticket Gebühr – Die initialen Kosten für das Clearing von Geschäften werden durch die Ticket Gebühr abgedeckt. Die Ticketgebühr wird pro Geschäft erhoben. Die Ticket Gebühr der Commerzbank ist zusätzlich zu den ggf. Auftretenden Börsen, CCP oder Dritt Parteien Gebühren, welche im Zusammenhang mit Execution and Clearing auftreten können.

Financial Resource Utilisation Gebühr (FRU) – FRU wird für geclearte Geschäfte mit der Commerzbank angesetzt, um die Fianzierungs- und die RWA- Auswirkungen und Kosten abzudecken, welche mit Hinsicht auf das jeweilige Kundenkonto entstehen.

Finanzierungsgebühr – Für den Fall, dass kein ausreichendes Sicherheitsniveau beim CCP besteht, wenn ein Margin Call versendet wird, finanziert die Commerzbank diesen Margin Call, in dem sie entsprechende Sicherheiten für den Kunden beim CCP hinterlegt.

Maintenance Gebühr – Diese Gebühr wird angesetzt, um geclearte Positionen fortlaufend zu unterstützen und die laufenden Betriebskosten, die mit einem geclearten Portfolio verbunden sind, abzudecken.

Gebührenübersicht March 2015 | Page 8 Bitte beachten Sie, dass die Preise und Gebühren indikativ sind und jederzeit angepasst werden können.

Die jeweiligen Preise pro individuellen Kunden werden festgelegt unter Einbeziehung der jeweiligen Ausgangssituationen des Kunden. Jeder Kunde hat die Möglichkeit zu jeder Zeit auf ihn speziell zugeschnittene Preisindikationen bei der Commerzbank anzufragen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt zu Ihrem OTC Client Clearing oder zum Branch Relationship Manager auf.

C. ISA Gebühren Richtlinie Die Commerzbank kann eine Einmal-Gebühr von maximal 10.000 Euro und/oder eine maximale monatliche Maintenance Gebühr von 15.000 Euro pro Individuell Segregiertem Konto erheben.

D. Minimum Gebühr

–  –  –

LCH Clearnet Ltd Preisgestaltungsanhang Commerzbank charges for the provision of clearing services on LCH Clearnet Ltd are set forth below. These charges do not include any third party fees (as defined above).

A. Indikative Preise - OTC Derivate

–  –  –

Bitte beachten Sie, dass die Preise und Gebühren indikativ sind und jederzeit angepasst werden können.

Die jeweiligen Preise pro individuellen Kunden werden festgelegt unter Einbeziehung der jeweiligen Ausgangssituationen des Kunden. Jeder Kunde hat die Möglichkeit zu jeder Zeit auf ihn speziell zugeschnittene Preisindikationen bei der Commerzbank anzufragen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt zu Ihrem OTC Client Clearing oder zum Branch Relationship Manager auf.

B. ISA Gebühren Richtlinie Die Commerzbank kann eine Einmal-Gebühr von maximal 10.000 Euro und/oder eine maximale monatliche Maintenance Gebühr von 15.000 Euro pro Individuell Segregiertem Konto erheben.

C. Minimum Gebühr Die Commerzbank setzt einen Minimum Umsatz-Schwellenwert von jährlich EUR 180.000 für die Bereitstellung von Clearing- Dienstleistungen für ETD und OTC Derivaten.

Ticket Gebühr – Die initialen Kosten für das Clearing von Geschäften werden durch die Ticket Gebühr abgedeckt. Die Ticketgebühr wird pro Geschäft erhoben. Die Ticket Gebühr der Commerzbank ist zusätzlich zu den ggf. Auftretenden Börsen, CCP oder Dritt Parteien Gebühren, welche im Zusammenhang mit Execution and Clearing auftreten können.

Financial Resource Utilisation Gebühr (FRU) – FRU wird für geclearte Geschäfte mit der Commerzbank angesetzt, um die Fianzierungs- und die RWA- Auswirkungen und Kosten abzudecken, welche mit Hinsicht auf das jeweilige Kundenkonto entstehen.

Finanzierungsgebühr – Für den Fall, dass kein ausreichendes Sicherheitsniveau beim CCP besteht, wenn ein Margin Call versendet wird, finanziert die Commerzbank diesen Margin Call, in dem sie entsprechende Sicherheiten für den Kunden beim CCP hinterlegt.

Maintenance Gebühr – Diese Gebühr wird angesetzt, um geclearte Positionen fortlaufend zu unterstützen und die laufenden Betriebskosten, die mit einem geclearten Portfolio verbunden sind, abzudecken.





Similar works:

«Der Rektor Nr.: 7/2007 28. Juni 2007 AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN DER TU DRESDEN Inhaltsverzeichnis Seite Technische Universität Dresden Fakultät Forst-, Geound Hydrowissenschaften Studienordnung für den Bachelor-Studiengang Forstwissenschaften Vom 07.05.2007..................................................... 2 Technische Universität Dresden Fakultät Forst-, Geound Hydrowissenschaften Prüfungsordnung für den Bachelor-Studiengang...»

«Az.: L 5 KR 157/13 B ER Az.: S 23 KR 24/13 ER SG Schleswig SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES LANDESSOZIALGERICHT BESCHLUSS In dem Beschwerdeverfahren, Antragsteller und Beschwerdegegner Prozessbevollmächtigte: _ gegen Antragsgegnerin und Beschwerdeführerin Prozessbevollmächtigte: hat der 5. Senat des Schleswig-Holsteinischen Landessozialgerichts am 10. September 2013 in Schleswig durch den Vorsitzenden Richter am Landessozialgericht _, den Richter am Landessozialgericht _ und die Richterin am...»

«Autobatterie-Ladegerät Bedienungsanleitung Deutsch KUNDENDIENST IMPORTIERT DURCH: 07667 833399 info@zeitlos-vertrieb.de AHG Wachsmuth & Krogmann mbH MODELL: CPL-2054 Artikel-Nr. 91720 X/13/2014 Lange Mühren 1, 20095 Hamburg DE Inhaltsverzeichnis Autobatterie-Ladegerät Lieferumfang 3 Teilebezeichnung 3 Sicherheitshinweise 4 Bestimmungsgemäße Verwendung 4 Allgemeine Sicherheitshinweise 5 Spezielle Sicherheitshinweise 6 Arbeitsumfeld 7 Umgang mit wiederaufladbaren Batterien 8 Bedienung 9...»

«c.p.e. ba c h The Solo Ke yboard Music ‘ Fo r t s e t z u n g ’ S o n a t a s Nos 4–6 miklós spányi c l av i c hor d BACH, Carl Philipp Emanuel (1714–88) ‘Fortsetzung’ Sonatas Nos 4–6 Sonata No. 4 in C major, Wq 51/4 (H 128) 16'31 I. Allegro assai 1 4'11 II. Largo e sostenuto 2 4'46 III. Presto 3 7'31 Sonata No. 5 in F major, Wq 51/5 (H 141) 10'53 I. Allegro assai 4 6'30 II. Larghetto 5 2'13 III. Allegro 6 2'09 Sonata No. 6 in G minor, Wq 51/6 (H 62) 13'24 I. Allegro di molto 7...»

«Rede zur Entlassung der Abiturientia 2007 des Hainberg-Gymnasiums – Georg Bartelt – 28.6.2007 „Abi 07: Klar zum Entern?-!“ Etwas schwer getan habe ich mich schon mit dem diesjährigen Motto: „Fluch der Kabirik – 13 Jahre nicht gekentert – jetzt wird die ganze Welt geentert!“ Wenn ich dennoch an dies Motto anknüpfe, so liegt dies daran, dass es mir nach und nach doch tauglich erschien, vor allem aber an einem Essay von Heinrich Böll aus den 60er Jahren mit dem Titel „You...»

«Cite as 25 I&N Dec. 151 (BIA 2009) Interim Decision #3666 Matter of Maria del Carmen MARTINEZ-SERRANO, Respondent File A092 340 037 Florence, Arizona Decided December 9, 2009 U.S. Department of Justice Executive Office for Immigration Review Board of Immigration Appeals (1) An alien’s conviction for aiding and abetting other aliens to evade and elude examination and inspection by immigration officers in violation of 18 U.S.C. § 2(a) (2006) and 8 U.S.C. § 1325(a)(2) (2006) establishes that...»

«The Berichte aus dem Fachbereich Geowissenschaften are produced at irregular intervals by the Department of Geosciences, Bremen University. They serve for the publication of experimental works, Ph.D.-theses and scientific contributions made by members of the department.Reports can be ordered from: Monika Bachur Forschungszentrum Ozeanränder, RCOM Universität Bremen Postfach 330 440 D 28334 BREMEN Phone: (49) 421 218-65516 Fax: (49) 421 218-65515 e-mail: MBachur@uni-bremen.de...»

«Installation instructions Akrapovič Exhaust System: Link Pipe Set for the Lamborghini Aventador LP700-4 Lamborghini Aventador LP700-4 Roadster www.akrapovic.com Installation instructions Akrapovič Exhaust System: Link Pipe Set for the Lamborghini Aventador LP700-4 Lamborghini Aventador LP700-4 Roadster www.akrapovic.com www.akrapovic.com Congratulations on purchasing an Akrapovič exhaust system. Please read the entire installation manual prior to undertaking any activities related to...»

«DIPLOMARBEIT Titel der Diplomarbeit J. M. W. Turners Titel mit Zitaten in den Ausstellungen der Royal Academy of Arts Verfasserin Nikolina Durcak angestrebter akademischer Grad Magistra der Kunstgeschichte (Mag. phil.) Wien, 2011 Studienkennzahl lt. Studienblatt: A 315 Studienrichtung lt. Studienblatt: Kunstgeschichte Betreuerin / Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Raphael Rosenberg Danksagung Für die Unterstützung bei meiner Diplomarbeit möchte ich an erster Stelle Herrn Prof. Rosenberg für die...»

«Aduro 15 & 15-1 Brugsvejledning • Bedienungsanleitung • User Manual • Eldningsinstruktion • Mode d’emploi Ecolabel EN 13240 www.aduro.dk / www.aduro.no / www.adurofire.de / www.aduro.fr Version 1 Dansk _ Tillykke med din nye Aduro brændeovn! For at få mest mulig glæde og nytte af din nye Aduro brændeovn, er det vigtigt, at du læser betjeningsvejledningen grundigt, inden brændeovnen installeres og tages i brug. 1.0 Generelt 1.1 Godkendelser Aduro 15/15-1 opfylder den europæiske...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.book.dislib.info - Free e-library - Books, dissertations, abstract

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.