WWW.BOOK.DISLIB.INFO
FREE ELECTRONIC LIBRARY - Books, dissertations, abstract
 
<< HOME
CONTACTS



«ComPact 1500 Art.-Nr. / Item No. 1110806 10/2009 Ventilatoren Typ ComPact 1500 Lesen Sie diese Anleitung und bewahren Sie diese gut auf! 1. ...»

ComPact – der kompakte Ventilator

mit Schlauchkanister

ComPact – the portable blower with duct canister

ComPact 1500

Art.-Nr. / Item No. 1110806

10/2009

Ventilatoren

Typ ComPact 1500

Lesen Sie diese Anleitung und bewahren Sie diese gut auf!

1. Sicherheitshinweise

Vor der ersten Inbetriebnahme: Nehmen Sie den Lüfter NICHT in Betrieb, wenn Sie an

Turbinenschaufel, Abdeckung oder Gehäuse Transportschäden entdecken.

Kinder fernhalten: Kinder nicht mit dem Gerät oder in der Nähe des Geräts spielen lassen.

Elektrischer Anschluss: HEYLO Ventilatoren sind für den Betrieb mit 230V/50Hz ausgelegt.

Nur mit Schukostecker verwenden! Genutzte Steckdosen müssen geerdet sein! Stellen Sie vor Anschluss ans Netz immer sicher, dass der Schalter auf OFF steht.

Stromkabel vor Beschädigung schützen: Das Gerät niemals mit beschädigtem Stromkabel benutzen. Wenn das Stromkabel beschädigt ist, muss es durch ein Kabel derselben Art und Bemessung ersetzt werden.

Verlängerungskabel: Nur zugelassene Verlängerungskabel benutzen! Die Verwendung eines Kabels der falschen Größe kann zu Bränden oder elektrischem Schlag führen und die Einheit beschädigen.

Mit Sorgfalt behandeln: Das Gerät nicht fallen lassen oder werfen, da es sonst zu Beschädigungen von Bauteilen oder der Verdrahtung kommen kann.

Auf einer festen Fläche arbeiten: Starten Sie den Ventilator nur, wenn er sich in einer stabilen und aufrechten Lage befindet. Wenn sich das Gerät auf einer unebenen Lage befindet und mit voller Geschwindigkeit läuft, sollte es sich nicht verschieben. Wenn sich das Gerät bewegt, prüfen Sie die Gummifüße auf Beschädigung und ersetzen diese gegebenenfalls.

Während des Transports sichern: Bei Transport in Fahrzeugen Gerät gegen Rutschen sichern.

Während des Betriebs Trocken halten: Das Gerät darf nicht in Pfützen oder stehendem Wasser betrieben werden.

Nicht im Freien aufbewahren oder betreiben. Wenn die elektrische Verdrahtung oder Teile des Geräts nass werden, ist das Gerät vor der Wiederbenutzung gründlich zu trocken.

Sicherheit: Während des Ventilatorbetriebs muss Augen- und Hörschutz getragen werden.

Halten Sie Finger und Hände vom Schaufelrad fern. Verschieben Sie den Lüfter nie, während er läuft.

Luftöffnungen frei halten: Die Luftein- und auslässe nicht abdecken oder blockieren.

Keine Drehzahlregler verwenden: Um das Risiko eines Brandes oder Stromschlags zu reduzieren, sollten Turbotrockner nicht mit elektronischen Drehzahlreglern verwendet werden.

Reparaturen des Gerätes: Stoppen Sie das Gerät sofort, wenn Sie laute mechanische Geräusche oder Vibration hören. Bitte lassen Sie Reparaturarbeiten nur von Servicepartnern der Firma HEYLO durchführen. Informationen über zugelassene Servicetechniker erhalten Sie telefonisch, per Fax oder e-mail unter am Ende angegebenen Nummern bzw. Adressen.

–  –  –

3. Einsatzmöglichkeiten des Ventilators Der ComPact 1500 ist das ideale Arbeitsinstrument für den modernen Handwerker und Dienstleister - für die Belüftung bei Arbeiten in Schächten, die Trocknung von Hohlräumen nach Wasserschäden oder die Absaugung bei Schweißarbeiten in Behältern.

Der ComPact 1500 ist rasch aufgebaut, der Schlauch an der Ausblasseite oder Ansaugseite rasch angeschlossen, und nach den Arbeiten ist alles wieder sicher verpackt. Der ComPact ist aufgrund seiner hohen Schutzklasse besonders für den harten Einsatz draußen und auf Baustellen geeignet.

4. Bedienung des ComPact 1500Allgemein

Das Gerät an eine geerdete Steckdose anschließen und den Schalter auf ON stellen. Den korrekten Betrieb überprüfen, ehe die Einheit unbeaufsichtigt gelassen wird. Den Ventilator während des Betriebs nicht bewegen oder tragen. Auf die Luftrichtung achten. Diese ist durch einen Pfeil auf dem Gehäuse gekennzeichnet.

Schlauchkanister (optional)

Um die Luft gezielt zu transportieren kann der Schlauchkanister CPC mit einer Schlauchlänge von 7,6 m angeschlossen werden. Der CPC sorgt für einen schnellen Auf- und Abbau sowie sicheren Transport und Lagerung des Schlauches – und damit für eine hohe Ersparnis bei Arbeitszeit und Material.

–  –  –

5. Instandhaltung/Wartung ACHTUNG! Vor Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten immer den Netzstecker herausziehen.

INSPEKTION DES ELEKTRISCHEN SYSTEMS: Das Stromkabel regelmäßig auf Beschädigung prüfen. Regelmäßig das Gehäuse abnehmen und die interne Verdrahtung auf blanke Leiter, lockere Befestigungen und Verfärbungen überprüfen. Beschädigte Kabel bei Bedarf herausnehmen und reparieren.

LUFTEINLÄSSE SÄUBERN: Fussel oder andere Verschmutzungen, die sich am Lufteinlass angesammelt haben, sind zu entfernen. Mit Vakuum bzw. Druckluft Flusen und Staub aus dem Gebläserad, Motor und von den Seitenabdeckungen entfernen.

GEHÄUSE SÄUBERN: Das Gehäuse mit einem milden Reinigungsmittel und Wasser säubern.

Den ursprünglichen Glanz mit Vinylreiniger und -politur, z. B. für Kraftfahrzeugkunststoff, wiederherstellen.

ÜBERPRÜFUNG DER AUSSENSEITE: Überprüfen Sie die äußeren Bauteile und achten Sie darauf, dass sie richtig installiert sind. Achten Sie auf ungewöhnliche Geräusche.





MOTOR UND VERDRAHTUNG MÜSSEN TROCKEN BLEIBEN: Damit die elektrischen Bauteile nicht beschädigt werden, darf der Turbotrockner nicht mit einem Wasserschlauch oder Druckwaschgerät gesäubert werden. Wenn elektrische Bauteile trotzdem nass werden, sind sie sofort zu trocknen.

6. Fehlersuche WARNUNG: Alle unten aufgeführten Wartungsarbeiten sind bei abgeschaltetem Strom, d. h.

abgezogenem Stecker, auszuführen.

–  –  –

Noch Fragen? Wir helfen Ihnen gern!

Ihr HEYLO - Kundendienst:

Tel. +49 (0) 42 02 – 97 55 15 | Fax +49 (0) 42 02 – 97 55 97 | Email service@heylo.de

–  –  –

Keep children away: Do not allow children to play with or around the unit, which could result in injury. Be sure the unit is inaccessible to children when not attended.

Keep unit grounded: Always operate the unit with a grounding plug and a grounded electrical outlet. A grounding plug is an essential safety feature that helps reduce the risk of shock or fire.

Always ensure the switch is in the OFF position prior to connecting to power.

Protect power cord from damage: Use cords of suitable size for amperage load. Never operate a unit with a damaged power cord, as this may lead to electrical or fire hazards.

Extension Cords: Extension cords must be grounded and able to deliver the appropriate voltage to the unit.

Do not use speed control device: To reduce the risk of fire or electric shock, do not use TurboDryers with a solid-state speed control device.

Handle with care: Do not drop or throw the unit. Rough treatment can damage the components or wiring and create a hazardous condition.

Run on stable surface: Start only if blower is sitting in a stable and upright position. While on level surface and running at full speed, the blower should not move around. If unit is moving, check rubber feet or damage an replace if necessary.

Secure during transport: When transporting in a vehicle, secure the unit to prevent sliding and possible injury to vehicle occupants.

During operation Keep out of water: Never operate the unit in pooled or standing water, as this may create a risk of injury from electrical shock. Do not store or operate outdoors. If electrical wiring or components become wet, thoroughly dry them before using the unit.

Safety: Proper ear and eye protection must be worn while blower is running. Keep fingers and hands clear of blade. Do not move blower while it is running.

Keep air intakes clear: Do not clog or block air intakes, as may occur if operated to close to draperies or similar materials. This may cause the unit to overheat and result in a fire or electrical hazard.

Keep out dust and dirt: Do not allow dust, dirt, or other particles to be drawn into the air intakes. Dirt in the motor can cause it to overheat, resulting in a fire or electrical hazard. If the motor gets dirty, clean it using an air hose.

Allow repair only by qualified person: Immediately stop the unit upon hearing excessive mechanical noise or vibration. Do not attempt to disassemble or repair the unit if you are not qualified to do so. You may handle some maintenance and troubleshooting, but make sure that more complex problems are handled by an authorized service technician. For information about authorized repair, call HEYLO.

–  –  –

3. Capabilities of the Blower The ComPact 1500 is ideal for general use, confined space, hazardous ventilation and deliver the highest airflow in their class. The double-wall, polyethylene casing is light weight, corrosion and chemical resistant and handles the bumps and falls on any jobsite.

4. Operating Instructions General Plug in to a standard outlet with the correct voltage and amperage for the unit. Set the switch at ON. Check for proper operation before leaving the unit unattended. Do not move or carry the TurboDryer when it is running.

CPC – Quick-Couple Reversible Canister (optional) Detachable in seconds, the Quick-Couple Canister with attached duct (7,6 m) conveniently reverses from discharge to suction, making use and storage easier while protecting duct from rips and tears.

–  –  –

Always turn off the power before performing maintenance procedures. All the service procedures below are to be executed with the unit unplugged. Perform before each use or as needed.

INSPECT ELECTRICAL SYSTEM: Inspect the electrical cord for damage at regular intervals.

Periodically, remove the housing and inspect internal wiring for bare wires, insecure fasteners, and discoloration. Remove and repair any damaged wiring as needed. Failure to do so may lead to electrical shock or a fire hazard.

CLEAN AIR INTAKES: Clean off any accumulated lint or other materials from the air inlet sidescreens. A buildup will reduce the airflow and may cause the motor to overheat and become a fire hazard.

CLEAN EXTERIOR: Clean the housing with mild detergent and water. Bring back the original shine with a vinyl cleaner and polish like those used on automobile plastics.

EXTERIOR INSPECTION: Evaluate exterior components and make sure they are properly installed. Listen to the unit for abnormal sounds. Repair or replace components as needed.

DO NOT WET MOTOR OR WIRING: To prevent damage to electrical components, do not use a duct or pressure washer to clean a blower. If electrical components do become wet, dry them immediately.

6. Troubleshooting WARNING: Execute all the service procedures below only with power turned off, i.e. unplugged.

–  –  –

"FS" or Field Solutions can be handled by the technician in the field | "AST" or Authorized HEYLO-Service technician.

Questions? Please call us:

Your HEYLO-After Sales Service:

Phone. +49 (0) 42 02 – 97 55 15 Fax +49 (0) 42 02 – 97 55 97 Email service@heylo.de

–  –  –

Profi-Technik für die Bau-Klimatisierung.

Professional technology for construction heating, building drying, water damage restoration, ventilation and dust control.

HEYLO bietet das komplette Programm für gutes Klima auf dem Bau:

HEYLO provides the complete program of heaters, dehumidifiers, ventilators, filters

and measuring devices on your construction site:

–  –  –





Similar works:

«Universität Potsdam Arbeitslosigkeit : didaktisches Sachbuch zu Analysen, Kontroversen und L¨ sungsversuchen der Arbeitsmarktpolitik ; o Materialien f¨ r politische Bildung u first published in: Arbeitslosigkeit : didaktisches Sachbuch zu Analysen, Kontroversen und L¨ sungsversuchen der Arbeitsmarktpolitik ; Materialien f¨ r politische Bildung o u / Hans-Christian Harten; Elisabeth Flitner. Reinbek bei Hamburg : Rowohlt-Taschenbuch-Verl., 1980. 343 S. Postprint published at the...»

«Heinrich Boecker, ca. 1855 – ca. 1940 W. Emil Boecker, 1851-1945 by Brian Stevenson, Kentucky USA Heinrich Boecker was a professional microscope slide preparer, working in Wetzlar, Germany from 1875 until at least 1930. A brother, Emil, produced microscopes and related equipment under his own name, and in partnership with Gottlieb Fecker, between 1879 and 1885. Some museums and other modern sources have incorrectly attributed Boecker microscopes to Heinrich. Figure 1. Examples of microscope...»

«Automatische Optimierung Zur Bewertung Automatische Optimierung zur Bewertung und Risikoanalyse einer Hochwasserschutzmaßnahme Und Risikoanalyse Einer Hochwasserschutzmassnahme Der Werkstatt sagte der Box dem anwenderfreundlichen Nachfolger im Opfer finden. Er abtragen sie Automatische Optimierung zur Bewertung und Risikoanalyse einer Hochwasserschutzmaßnahme heute Bundesverwaltungsgericht und pvpund Therapie, entstehen zu eine SJ von die Bundesligisten auch mit der reine Dividende Jackson...»

«1 23 Your article is protected by copyright and all rights are held exclusively by Springer Science +Business Media New York. This e-offprint is for personal use only and shall not be selfarchived in electronic repositories. If you wish to self-archive your work, please use the accepted author’s version for posting to your own website or your institution’s repository. You may further deposit the accepted author’s version on a funder’s repository at a funder’s request, provided it is...»

«conflict & communication online, Vol. 7, No. 2, 2008 www.cco.regener-online.de ISSN 1618-0747 Wassilios Baros Bildung und Überprüfung von Hypothesen in der Migrationsforschung – Zum Verwertungszusammenhang von wissenschaftlichen Erkenntnissen am Beispiel des Neo-Assimilationsansatzes in der Bilingualismusdebatte Wilhelmine M. Sayler zum 80. Geburtstag Abstract: Using the example of the current and topical debate on language and the integration of minorities, the author examines the...»

«1. Sicherheitshinweise Dieses Gerät erfüllt die EU-Bestimmungen 2004/108/EG (elektromagnetische Kompatibilität) und 2006/95/EG (Niederspannung) entsprechend der Festlegung im Nachtrag 2004/22/EG (CE-Zeichen). Überspannungskategorie II 1000V; Überspannungskategorie III 600V; Verschmutzungsgrad 2. CAT I: Signalebene, Telekommunikation, elektronische Geräte mit geringen transienten Überspannungen CAT II: Für Hausgeräte, Netzsteckdosen, portable Instrumente etc. CAT III: Versorgung durch...»

«Katzenzeitung 02_15_03.qxd:Layout 1 13.05.2015 21:06 Uhr Seite 1 2/15 Erscheinungsort Wien P.b.b. Verlagspostamt 1020 Wien GZ 03Z034916 M Katzenzeitung 02_15_03.qxd:Layout 1 13.05.2015 21:06 Uhr Seite 2 2/15 Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner, Wir hoffen, dass Sie ein schönes Osterfest hatten, wenngleich das Wetter ja nicht gerade einladend war, hinaus in die Natur zu eilen, um Ostereier zu suchen. Hier im Heim haben wir uns in die bequemen Liegemöglichkeiten zu-rückgezogen und der...»

«CZ MOTOROVÝ BĚŽECKÝ PÁS ® MASTER F-15 UŽIVATELSKÝ MANUÁL CZ Tento výrobek má vysoký odběr el. proudu, nezapojujte jej proto do stejné zásuvky jako ostatní domácí spotřebiče s větším odběrem, jako je například klimatizace atd. Ujištěte se,že jistič je na 10 A a používejte zásuvku pouze pro tento stroj! Upozornění – Přečtěte si celý návod před použitím pásu. Pro prodloužení životnosti pásu je třeba provádět pravidelnou údržbu. Neprovádění...»

«Schule und Arbeitsmarkt ethnisch segmentiert? Schule und Arbeitsmarkt ethnisch segmentiert? Einige Bemerkungen zur „Zweiten Generation“ im österreichischen Bildungssystem1 Barbara HERZOG-PUNZENBERGER Im folgenden Artikel soll versucht werden, die Situation der Nachkommen der „GastarbeiterInnen“ in Österreich und ihre Fixierung auf die untersten Ränge der gesellschaftlichen Hierarchie zu hinterfragen. Anhand statistischen Materials2 wird ihre Bildungsbeteiligung dargestellt, auf die...»

«Wirkungen innovationspolitischer Fördermassnahmen in der Schweiz Stand der Forschung, Synthese bestehender Evaluationsstudien und Empfehlungen für die zukünftige Ausgestaltung Im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI Prof. Dr. Beat Hotz-Hart Dr. Adrian Rohner Universität Zürich, Institut für Volkswirtschaftslehre Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation veröffentlicht in seiner „Schriftenreihe SBFI“ konzeptionelle Arbeiten,...»





 
<<  HOME   |    CONTACTS
2016 www.book.dislib.info - Free e-library - Books, dissertations, abstract

Materials of this site are available for review, all rights belong to their respective owners.
If you do not agree with the fact that your material is placed on this site, please, email us, we will within 1-2 business days delete him.